Archiv ‘Telematik’

Generali erreicht Ziele vorzeitig

Die italienische Generali-Gruppe steht kurz vor dem Abschluss ihrer Restrukturierung. Die meisten Ziele seien bereits erreicht – ein Jahr vor der Planung, sagt Unternehmenschef Mario Greco. Für die Zukunft setzt Generali stark auf die Digitalisierung des Geschäfts. Der Versicherer sieht sich bei Telematik-Lösungen als Marktführer.... Lesen Sie mehr ›

Generali setzt auf Telemonitoring

Die Generali Gruppe will gesundheitsbewusstes Verhalten in der Krankenversicherung fördern  und hat dafür eine Partnerschaft mit dem südafrikanischen Finanzdienstleister Discovery geschlossen. Über Apps und andere digitale Kommunikationsmittel sollen Kunden künftig ihr Bewegungs- und Ernährungsverhalten dokumentieren. Dafür erhalten sie Gutscheine und Rabatte.... Lesen Sie mehr ›

Signal Iduna setzt auf Telematik

Über die Vertriebstruppe Sijox bietet Signal Iduna in Kooperation mit TomTom Telematik-Tarife für junge Fahrer an. Eine umsichtige Fahrweise belohnt der Versicherer mit Rabatten von bis zu 25 Prozent auf die Kfz-Versicherung. Trotz vieler Zweifel, ob solche Angebote im deutschen Markt funktionieren, ist die Resonanz auf den Tarif bisher gut.... Lesen Sie mehr ›

Kfz-Markt unter Druck

Fahrerassistenzsysteme, selbstfahrende Autos, verstärkte Konkurrenz durch Autohersteller und Konzerne wie Google – Kfz-Versicherern stehen in den kommenden Jahren viele Umwälzungen bevor. Sich mit Telematik-Tarifen vom Wettbewerb abzuheben, ist nicht unbedingt ein Ausweg. Versicherer sollten sich nicht zu viel davon versprechen.... Lesen Sie mehr ›

Allianz baut Telematik-Angebot aus

Allianz Frankreich bietet als erster Versicherer in dem Land in Kooperation mit TomTom ein Telematik-System in der Kfz-Versicherung an. Die Technik soll den Kunden Rückmeldung zu ihrem Fahrverhalten geben und bei einem Unfall einen Notruf absetzen. Damit ist der Versicherer bereits in über zehn Ländern mit Telematik-Angeboten aktiv. Nicht überall kommen sie allerdings gut an.... Lesen Sie mehr ›