Archiv ‘Element’

Element verliert Finanzchef Eric Schuh

 Leute – Aktuelle Personalien   Finanzchef Eric Schuh hat den Berliner Digitalversicherer Element verlassen, der Branchenkreisen zufolge gerade auf der Suche nach frischem Kapital ist. Sein Nachfolger kommt nach Informationen des Versicherungsmonitors aus den eigenen Reihen. Außerdem: Swiss Re Corporate Solutions bekommt einen neuen Kanada-Chef, der britische Versicherer Legal & General hat einen umstrittenen Nachfolger für den langjährigen Vorstandschef Nigel Wilson gefunden, und Aon hat einen neuen Leiter für die weltweite Kreditrückversicherung. … Lesen Sie mehr ›

Policen gegen Fußball-Frust

 Nachschlag – der aktuelle Kommentar  Gute Neuigkeiten für leidgeprüfte Fans des 1. FC Köln: Kaufen sie ein Ticket über den Verein, sind sie künftig automatisch für den Spieltag beim Ärmelsponsor DEVK unfallversichert. Der Kölner Konzern ist nicht der erste, der bei Fußball-Anhängern punkten will. Doch halten die Policen gegen Fußball-Ärger das, was sie versprechen? Oder sorgen sie nicht vielmehr bei den Anbietern selbst für Frust? Der Versicherungsmonitor hat nachgefragt. … Lesen Sie mehr ›

Element: Beiträge wachsen stärker als Kosten

Der Digitalversicherer Element hat ein ereignisreiches Jahr hinter sich. Dazu gehören ein Wechsel an der Unternehmensspitze und eine weitere Finanzierungsrunde. Die Übernahme eines Vertragsbestands im Umfang von 16.000 Verträgen trug ihren Teil dazu bei, dass die Berliner ihre Bruttobeiträge fast verdoppeln konnten. Allerdings legten auch die Kosten erneut zu und das Ergebnis drehte weiter ins Minus, zeigt der aktuelle SFCR-Bericht. … Lesen Sie mehr ›

Wo digital draufsteht, ist nicht immer digital drin

Neben der Corona-Pandemie, dem Ukraine-Krieg und der damit einhergehenden Inflation hat die Versicherungsbranche seit Jahren mit einem weiteren Thema zu kämpfen: der Digitalisierung. Viele Digitalisierungsvorhaben klingen vielsprechend, aber meistens hapert es an der Umsetzung. „Viele schreiben digital drauf, aber davon wird wenig umgesetzt“, sagte Astrid Stange, CEO des Digitalversicherers Element, auf dem Versicherungstag der Süddeutsche Zeitung. Am Ende entscheidet immer noch der Kunde, ob ein digitales Geschäftsmodell funktioniert oder nicht. … Lesen Sie mehr ›

HUK-Coburg ernennt Leiter für neue Datenabteilung

 Leute – Aktuelle Personalien  Die HUK-Coburg hat die neue Einheit „Data Analytics“ gegründet und die Leitung Thomas Körzdörfer (Bild) übertragen. Das Unternehmen möchte seine datenbasierten Geschäftsmodelle ausbauen. Außerdem: Thinksurance verliert Technikvorstand Vasil Vasilev, und der Element-Vorstand besteht nicht mehr nur aus zwei Mitgliedern. Personelle Veränderungen gibt es auch bei Cogitanda, Xempus, Allianz sowie AGCS. Der ehemalige AGCS-Vorstand Hartmut Mai ist jetzt President von Cyberwrite. … Lesen Sie mehr ›

Kanu wird Chef von Generali-Industrieversicherer

 Leute – Aktuelle Personalien  Bei der italienischen Generali ist Christian Kanu (Bild) neuer Chef des Industrieversicherers. Er folgt auf Manlio Lostuzzi. Außerdem: Karoline Viktoria Mielken hängt ihren Posten als Geschäftsführerin beim Dienstleister für Vermittler Nettowelt an den Nagel, und der Financial Lines-Experte Markus English wird Geschäftsführer bei dem Dresdner Assekuradeur For Broker. Personelle Neuigkeiten gibt es auch bei Element, Bain & Company, Marsh und Lloyd’s. … Lesen Sie mehr ›

2022: Der Jahresrückblick Teil 3

Die Industrie beschließt angesichts der schwierigen Lage im Cybermarkt mit Miris einen eigenen Risikoträger zu gründen. Hurrikan „Ian“ richtet in den USA schwere Schäden an. Der Europäische Gerichtshof trifft eine folgenreiche Entscheidung zur Gruppenversicherung. Die Finanzaufsicht BaFin macht Ernst mit ihrem Provisionsrichtwert. Der Versicherungsmonitor blickt auf interessante Deals, die wichtigsten Personalien und die größten Ereignisse des Jahres zurück. Hier folgt der letzte von insgesamt drei Teilen. … Lesen Sie mehr ›

2022: Der Jahresrückblick Teil 2

Bei der Allianz kommen weitere Details zum Structured Alpha-Skandal ans Licht, der Versicherer bekennt sich schuldig, Anleger betrogen zu haben. Im Übernahmekampf unter deutschen Maklern bringen sich neue Spieler in Stellung. Der Run-off-Markt nimmt wieder an Fahrt auf. Der Versicherungsmonitor blickt auf interessante Deals, die wichtigsten Personalien und die größten Ereignisse des Jahres zurück. Hier der zweite von insgesamt drei Teilen. … Lesen Sie mehr ›

Stühlerücken im DACH-Team von Generali

 Leute – Aktuelle Personalien  Die Generali nimmt Änderungen am Führungsteam ihrer neuen Geschäftseinheit Deutschland, Österreich und Schweiz (DACH) vor. Die bisherige Risikochefin Katrin Gruber (Bild) besetzt die vakante Stelle der Chief Financial Officer. Marcela Středová rückt ins DACH-Gremium auf, und Jean-Pierre Schmid bekommt mehr Verantwortung. Personelle Veränderungen gibt es auch bei Element, Zurich, Helvetia und Axa XL. … Lesen Sie mehr ›

Hildesheimer Start-up versichert Bitcoin-Geldbörse

 Exklusiv  Aus der Krypto-Szene gab es in diesem Jahr einige beunruhigende Nachrichten. Für großes Aufsehen sorgte zuletzt der Zusammenbruch der Kryptowährungsbörse FTX. Dem Start-up Bitsurance spielt dieses Debakel in die Hände, sagt Mitgründer Philipp Oehler im Interview. Die Hildesheimer versichern sogenannte Hardware-Wallets, auf denen Bitcoins gesichert sind, sowie die darauf befindlichen Bitcoinwerte. Risikoträger der Policen ist Element. … Lesen Sie mehr ›

Insurtechs auf Sinnfindung

Ernstzunehmende Konkurrenz oder nur Kooperationspartner? Bei der Frage, welche Rolle Insurtechs in der Versicherungsbranche spielen, herrschte auf einer SZ-Fachkonferenz Uneinigkeit. Während Patrick Dahmen, Vorstandsvorsitzender des Insurlab Germany, Insurtechs vor allem als Unterstützer der Versicherer bei der Verbesserung von Prozessen sieht, traut Element-Chefin Astrid Stange den Start-ups mehr zu. Einig waren sich beide bei ihrer Meinung zur Arbeit der BaFin. … Lesen Sie mehr ›

Hakuna hält an Watchmaster fest

 Exklusiv  Nicht ganz zehn Monate nachdem der Berliner Assekuradeur Hakuna mit dem Luxusuhrenhändler Watchmaster eine Kooperation geschlossen hat, wird die Partnerschaft einer großen Belastungsprobe unterzogen: Watchmaster ist insolvent. Doch Hakuna hält an dem Start-up fest. Auswirkungen auf Policen soll die Unternehmenspleite nicht haben. Risikoträger hinter ihnen ist Element. … Lesen Sie mehr ›

Element bekommt neue Commercial Director

 Leute – Aktuelle Personalien  Der Digitalversicherer Element hat Laura Kauther zur neuen Commercial Director ernannt. Die Managerin arbeitete schon für den Digitalversicherer Coya, heute Luko. Außerdem: Die Versicherer Haftpflichtkasse und Arag verkünden Umstrukturierungen auf Vorstandsebene, und die Ergo verliert ihren Kommunikationschef. Personelle Veränderungen gibt es auch bei der Hanse Merkur, Deloitte und der Vienna Insurance Group. … Lesen Sie mehr ›

Versicherungsmonitor VMNewsQuiz Versicherungsquiz 208

VM NewsQuiz Nr. 208

Vom 25. bis 27. Oktober 2022 fand in Dortmund erneut die Vermittlermesse DKM statt. Zahlreiche Aussteller präsentierten außergewöhnliche Attraktionen. Was konnte man beispielsweise am Stand des Digitalversicherers Neodigital erleben? Diese und viele weitere Antworten erhalten Sie im VM NewsQuiz Nr. 208. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›