Kommentare rss

Was die FDP und die Bayerische gemeinsam haben

 Nachschlag – Der aktuelle Kommentar  Große Freude beim Versicherer „Die Bayerische“: FDP-Politiker Christian Lindner kam zum Firmenjubiläum. Das muss mit einer Pressemitteilung gefeiert werden. Bei der Party hielt Lindner eine Rede, bei der er den Neuperlacher Versicherer mit seiner eigenen Partei verglich. Was auf den ersten Blick total bekloppt klingt, ist bei genauerer Betrachtung eine geniale... … Lesen Sie mehr ›

Sagt ein Klick mehr als 1.000 Worte?

 Meinung am Mittwoch  Das Sprichwort „Ein Blick sagt mehr als 1.000 Worte“ beschreibt die Wirksamkeit der nonverbalen Kommunikation, die jedes Gespräch mehr oder weniger erfolgreich begleitet, sofern wir unseren Gesprächspartner dabei anschauen. Der Blickkontakt hat eine große Bedeutung. Wir drücken Gefühle über unsere Augen aus. Was ein Blick bedeutet, hängt von Dauer und Intensität ab und... … Lesen Sie mehr ›

Und jährlich grüßt der Beitragsschock

 Legal Eye – Die Rechtskolumne  Auch in diesem Jahr müssen viele privat Krankenversicherte wieder saftige Beitragserhöhungen hinnehmen. Chancen, dem zu entgehen, haben sie kaum. Ein Wechsel in die gesetzliche Krankenversicherung ist oft nicht möglich, es bleiben nur ein Tarifwechsel innerhalb des Unternehmens oder der Klageweg. Versicherer sollten prämienerhöhende Faktoren wie den medizinischen Fortschritt und die Langlebigkeit... … Lesen Sie mehr ›

Das Ende der Cowboys

 Herbert Frommes Kolumne   Manche Profis in der Branche haben sich darüber gewundert, dass die Munich Re-Tochter Ergo ihren Maklervorstand Stephan Schinnenburg gefeuert hat, nachdem seine ruppigen Äußerungen über Mitarbeiter bekannt geworden waren. Die Sprache im Vertrieb sei nun mal etwas rauer, wird argumentiert. Möglicherweise reagiere Ergo wegen der vorangegangenen Skandale auch besonders empfindlich. Ich glaube,... … Lesen Sie mehr ›

Keine Angst vor künstlicher Intelligenz

 The Long View – Der Hintergrund  Neue Technologien sind vielversprechend. Zugleich werden sie oft mit einem gewissen Unbehagen betrachtet, so auch die künstliche Intelligenz. Dabei schafft sie in Unternehmen vor allem Unterstützungsmöglichkeiten. Auch für die Versicherungsbranche lohnt es sich, einen genaueren Blick auf diese Technologie zu werfen. Die weitverbreitete Befürchtung, dass der Einsatz von künstlicher Intelligenz... … Lesen Sie mehr ›

Elementarschäden versichern muss nicht schwer sein

 Meinung am Mittwoch  Nach einem schweren Sturm bricht regelmäßig die Debatte um den richtigen Versicherungsschutz aus. Sturmschäden sind zwar in der Regel durch die Gebäudeversicherung gedeckt, bei Starkregen und Überschwemmungen hilft aber nur ein Elementarschadenschutz. Dieser wird bislang nur von der Hälfte der Kunden gekauft. Das liegt auch daran, dass der Abschluss mühselig und zeitraubend ist.... … Lesen Sie mehr ›

Vorweggenommene Deckungsklage: BGH erteilt Absage

 Legal Eye – Die Rechtskolumne  Stellt ein Dritter einen Haftungsanspruch gegen einen Versicherungsnehmer, muss der Haftpflichtversicherer sich entscheiden, ob er ihn anerkennt und den Schaden zahlt oder versucht, ihn abzuwehren, weil er ihn für unbegründet hält. Entscheidet er sich für die Abwehr und verhält sich ansonsten vertragskonform, hat er seine Schuldigkeit zunächst getan. Der Kunde kann... … Lesen Sie mehr ›

Die Allianz im Angriffsmodus

 Herbert Frommes Kolumne  Allianz-Chef Oliver Bäte kündigt einen Großangriff in der Schadenversicherung an und lobt die HUK-Coburg. HUK-Coburg-Vorstandssprecher Klaus-Jürgen Heitmann und andere Versicherer äußern sich positiv über Check24, dabei ist die HUK auf dem Portal gar nicht vertreten. Alle machen sich Sorgen wegen des erwarteten Amazon-Vorstoßes und glauben, dass noch weitere Internet-Anbieter in den Markt drängen.... … Lesen Sie mehr ›

Equitable Life, ein britischer Export-Schlager?

 Meinung am Mittwoch  Woran denken Sie beim Stichwort „britische Erfolgsprodukte“? Doch bestimmt eher an Britpop, den Mini oder schottischen Whisky als an dröge Lebensversicherungen. Dennoch hat die moderne Lebensversicherung ihre Wurzeln auf der Insel. Auch für aktuelle Entwicklungen der Branche ist Großbritannien prägend. Wenn sich, wie dort bereits geschehen, auch in Deutschland Policen ohne Garantien durchsetzen... … Lesen Sie mehr ›

Künstliche Intelligenz: Bei den Daten ansetzen

 The Long View – Der Hintergrund  Künstliche Intelligenz (KI) ist in aller Munde. Auch die Versicherungswirtschaft will diese Technologie verwenden. Doch der Blick in die Praxis fällt eher ernüchternd aus. Das liegt an der Technologie selbst und an der Datenlage – viele Daten zu besitzen bedeutet nicht, KI sinnvoll einsetzen zu können. Die Versicherer müssen für... … Lesen Sie mehr ›