Kommentare rss

Digitalisierung schafft Platz für neue Deckungen

 Meinung am Mittwoch  Die Digitalisierung wird das Antlitz der deutschen Industrie in den kommenden Jahren merklich verändern. Vernetzte, automatisierte und lernende Systeme werden an Bedeutung gewinnen und an vielen Stellen die Risikoexponierung verringern. Das gilt für die Unternehmen selbst, aber auch für die von ihnen angebotenen Güter und den Warentransport. Bei den Industrieversicherern wird sich das durch sinkende Schadenquoten positiv bemerkbar machen. Die Anbieter sollten das dadurch frei werdende Kapital nutzen, um ihren Kunden den benötigten Versicherungsschutz gegen neue … Lesen Sie mehr ›

Eiopa und BaFin machen Ernst beim Klimaschutz

 The Long View – Der Hintergrund   Die europäische Versicherungsaufsicht Eiopa bereitet einen Vorstoß für mehr Nachhaltigkeit vor. Ab dem kommenden Herbst sollen europäische Versicherer ihre Kunden beim Abschluss fragen, ob die Police nachhaltig sein soll oder nicht. Wünscht der Kunde eine „grüne“ Police, muss der Versicherer die Beiträge in nachhaltige Kapitalanlagen investieren. Auch BaFin-Präsident Felix Hufeld forderte die Versicherer kürzlich zu mehr Nachhaltigkeit auf. Die Branche hat bei dem Thema großen Handlungsbedarf. Sonst drohen Wettbewerbsnachteile für deutsche Versicherer. … Lesen Sie mehr ›

Transportrisiken bei gefälschten Produkten

 Legal Eye – Die Rechtskolumne  Weltweit sind Fälscher am Werk, die Produkte imitieren und damit gewerbliche Schutzrechte missachten. Beim Gedanken an Container voller gefälschter Luxusartikel mag man dazu neigen, Käufer und Verkäufer offensichtlicher Plagiate als nicht schutzwürdig zu erachten. Aber nicht jede Patent- oder Markenrechtsverletzung ist – insbesondere dem Käufer – offensichtlich. Und nicht jede behauptete Verletzung bestätigt sich auch als eine solche. Dennoch beeinträchtigt ein solcher Vorwurf den Transport enorm und verursacht oftmals erhebliche Kosten. Sind die hiermit … Lesen Sie mehr ›

Daten und Prognosen

 Was die Woche bringt  An dieser Stelle nehmen wir die Themen der kommenden Woche in den Blick und stellen wichtige Branchentermine vor. Dieses Mal: Finanzierung in der Pflege, Quartalszahlen der Allianz, MLP und der Bayerischen sowie Verantstaltungen zu Datenanalysen von Swiss Re und Generali … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Berkshires neue Einfachheit

 Herbert Frommes Kolumne  Oliver Bäte will die Allianz radikal vereinfachen. Damit ist er nicht allein. In den USA haben Berkshire Hathaway, Allstate und Starr Companies unabhängig voneinander Gewerbeversicherer auf den Markt gebracht, die sehr einfach und billig sein sollen. Sie verkaufen direkt ohne Makler und andere physische Vermittler. Damit booten die Anbieter nicht nur die Makler aus, sondern auch Versicherer, die noch nach Sparten anbieten. Denn alle drei haben All-Risk-Policen im Angebot, die den Gewerbetreibenden ruhig schlafen lassen sollen. … Lesen Sie mehr ›

Mit Baloise dreckige Wäsche waschen

 Nachschlag – Der aktuelle Kommentar  Was hat eine Versicherung mit einem Umzugsunternehmen und einer Wäscherei zu tun? Die neue Kooperation der Baloise-Tochter MOVU, einer Umzugsplattform, mit dem Textilpflege Start-up Bubble Box gibt Rätsel auf. Okay, einen Umzug zu versichern, ist nicht die schlechteste Idee, aber wir fragen uns, was soll das mit der Wäscherei, liebe Baloise? Soll denn jetzt noch meine Unterhose versichert werden? Wer kennt das nicht: Der Umzug steht an und die Kleidung wird schnell in einen … Lesen Sie mehr ›

Trügerische Wetterlage für Kfz-Versicherer

 Meinung am Mittwoch  Der Rekordsommer des vergangenen Jahres hat sich positiv auf die Ergebnisse der deutschen Kfz-Versicherer ausgewirkt. Wenig Niederschlag und trockene Straßen sorgten für geringe Schäden. Die Branche täte jedoch gut daran, den Wetterverlauf 2018 als positiven Sondereffekt zu sehen. Es ist zwar denkbar, dass sich der Jahrhundertsommer im aktuellen Jahr wiederholt. Doch die Branche darf ihre Lage durch diesen Sondereffekt nicht schöner reden, als sie ist. Bei normaler bis extremer Witterung droht ein Abrutschen in die roten … Lesen Sie mehr ›

VKB: Schlanksein erhält die Arbeitskraft

 Nachschlag – Der aktuelle Kommentar  Bei der Versicherungskammer Bayern (VKB) ist für die Höhe der Prämien in der Berufsunfähigkeitsversicherung künftig nicht mehr nur die Berufsgruppe entscheidend. Eine Rolle spielt auch das Gesundheitsverhalten der potenziellen Kunden. Das wird an zwei Faktoren festgemacht: am Rauchverhalten und am Body-Mass-Index. Schlanke Nichtraucher versichern sich künftig günstiger. Könnte ein interessanter Ansatz sein – wenn man denn verstehen würde, auf welche Erkenntnisse sich die Neu-Tarifierung stützt. Doch leider bleibt die VKB hier die Antwort schuldig. … Lesen Sie mehr ›

Rechtsstaat Deutschland – Defizite treffen Versicherer

 Legal Eye – Die Rechtskolumne  Das Motto des diesjährigen Deutschen Anwaltstages lautet „Rechtsstaat leben“. Was soll uns das sagen? Wird der Rechtsstaat derzeit nicht gelebt, oder zu wenig, oder falsch? Ulrich Schellenberg, Präsident des Deutschen Anwaltvereins, schrieb in dem Zusammenhang: „Dem Rechtsstaat geht es gut“. Doch so positiv ist die Lage nicht. Der Dieselskandal zeigt, was passiert, wenn Recht ignoriert wird. Betroffen sind insbesondere Rechtsschutzversicherer, die sich einem wachsenden und in dieser Form nicht unbedingt erwarteten Kumulproblem ausgesetzt sehen. … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Aktuare, was war das denn?

 Herbert Frommes Kolumne  Die Deutsche Aktuarvereinigung hat bei ihrem Kongress in Düsseldorf interessante Aussagen zur künstlichen Intelligenz und zu Big Data getroffen. Von einer digitalen Revolution könne keine Rede sein, eher von Evolution, hieß es. Und die privaten Kranken- und Lebensversicherer seien weit entfernt von der Nutzung von Big Data, dafür seien die Datenmengen zu klein. Ich halte das für die Bankrotterklärung eines Berufsstandes. Er müsste eigentlich ganz vorne sein bei der intelligenten größtmöglichen Datennutzung – die dem Kunden … Lesen Sie mehr ›

Gefangen im Digitalisierungs-Trilemma

 The Long View – Der Hintergrund  Die vierte Stufe der industriellen Revolution bietet riesige Chancen für Versicherer – sowohl in der Absicherung neuer Risiken als auch in der Digitalisierung ihrer Prozesse. Um sie zu ergreifen, muss sich die Branche allerdings endlich freimachen von vermuteten Widersprüchen zwischen Innovation und Tradition. Es gilt, das „Digitalisierungs-Trilemma“ zu lösen und die sich bietenden Möglichkeiten trotz alter IT-Systeme und althergebrachter Unternehmenskultur zu nutzen. … Lesen Sie mehr ›

Datenschutz: Gefangen im Netz

 Legal Eye – Die Rechtskolumne  Mit den Datenschutzhinweisen müssen Versicherer Verbraucher auch über ihre Rechte zum Schutz ihrer Daten unterrichten. Versicherungskunden können Auskunft über gespeicherte Daten fordern oder der werblichen Nutzung ihrer Daten widersprechen. Neu ist das Recht auf Vergessenwerden: Die Datenschutzgrundverordnung regelt ausdrücklich den Anspruch auf das Löschen der Daten. Vor allem im Internet soll so sichergestellt werden, dass veröffentlichte Daten von allen Verantwortlichen gelöscht werden, einschließlich Links, Kopien oder Replikationen. Angesichts der Zunahme von digital verfügbaren Anwendungen … Lesen Sie mehr ›